association [belle vie] Comments http://associationbellevie.blogsport.de Sun, 26 May 2019 01:03:28 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: Hector R. http://associationbellevie.blogsport.de/2016/04/11/die-volkspartei-des-gesunden-menschenverstands/#comment-310 Sat, 11 Jun 2016 08:31:40 +0000 http://associationbellevie.blogsport.de/2016/04/11/die-volkspartei-des-gesunden-menschenverstands/#comment-310 Liebe Leute, ich muß die von Magnus Klaue in Überschriftsform gehobene stereotype Frage stellen: "Gibt es einen Mitschnitt" von David Schneiders Vortrag über die AfD? ... Danke für eine Antwort und schöne Grüße aus der Provinz. Liebe Leute, ich muß die von Magnus Klaue in Überschriftsform gehobene stereotype Frage stellen: „Gibt es einen Mitschnitt“ von David Schneiders Vortrag über die AfD? … Danke für eine Antwort und schöne Grüße aus der Provinz.

]]>
by: Matthias Göke http://associationbellevie.blogsport.de/2015/10/14/savoir-vivre-kritische-perspektiven-auf-selbstoptimierung-und-lustfeindlichkeit/#comment-308 Wed, 18 Nov 2015 00:08:29 +0000 http://associationbellevie.blogsport.de/2015/10/14/savoir-vivre-kritische-perspektiven-auf-selbstoptimierung-und-lustfeindlichkeit/#comment-308 Ein lobenswerte Ansatz! Auf jeden Fall! Wissenschaftlich bin ich (zunächst als Sozialpädagogie-Student) seit Mitte der 1980er damit vertraut, Praktisch lebe ich den Ansatz mit der Prämisse, dass er auch innerhalb des "Systems" möglich ist, eigenbestimmt zu leben und tätig zu sein. In relativer Autonomie, ohne im Alltag auf sog. Transferleistungen angewiesen zu sein (obwohl und gerade WEIL ich das bedingungslose Grundeinkommen für absolut unverzichtbar halte) als mein eigener Chef, der den Zwang zur Selbstausbeutung abgeschafft und durch die stetige Entscheidung, ob ich gerade Lust zur Arbeit habe, ersetzt hat. Aus dieser Perspektive erscheint mir der oben gelesene Text sehr abgehoben intellektuell, zudem beschränkt auf eine allein politologische Sichtweise, die - für sich allein genommen - die Thematik auf eine Sichtweise beschränkt, die wiederum alles andere als falsche Sichtweise, aber nichtsdestotrotz eselbst benso veraltete Sichtweisen zu bestätigen versucht. Mag sein, ich liege da falsch. Allein mir fehlt die von irgendwelchen Gegenideologien gelöste, von mir aus auch "ganzheitliche" Sichtweise etwas. Ein lobenswerte Ansatz! Auf jeden Fall!
Wissenschaftlich bin ich (zunächst als Sozialpädagogie-Student) seit Mitte der 1980er damit vertraut, Praktisch lebe ich den Ansatz mit der Prämisse, dass er auch innerhalb des „Systems“ möglich ist, eigenbestimmt zu leben und tätig zu sein. In relativer Autonomie, ohne im Alltag auf sog. Transferleistungen angewiesen zu sein (obwohl und gerade WEIL ich das bedingungslose Grundeinkommen für absolut unverzichtbar halte) als mein eigener Chef, der den Zwang zur Selbstausbeutung abgeschafft und durch die stetige Entscheidung, ob ich gerade Lust zur Arbeit habe, ersetzt hat.

Aus dieser Perspektive erscheint mir der oben gelesene Text sehr abgehoben intellektuell, zudem beschränkt auf eine allein politologische Sichtweise, die – für sich allein genommen – die Thematik auf eine Sichtweise beschränkt, die wiederum alles andere als falsche Sichtweise, aber nichtsdestotrotz eselbst benso veraltete Sichtweisen zu bestätigen versucht.

Mag sein, ich liege da falsch. Allein mir fehlt die von irgendwelchen Gegenideologien gelöste, von mir aus auch „ganzheitliche“ Sichtweise etwas.

]]>
by: Echrim http://associationbellevie.blogsport.de/2015/04/11/demo-70-jahre-befreiung-besetzung/#comment-307 Tue, 26 May 2015 07:49:34 +0000 http://associationbellevie.blogsport.de/2015/04/11/demo-70-jahre-befreiung-besetzung/#comment-307 Erbärmlich Erbärmlich

]]>
by: Nichtdeutsch http://associationbellevie.blogsport.de/2015/04/28/elbe-day-torgau/#comment-306 Tue, 28 Apr 2015 03:38:50 +0000 http://associationbellevie.blogsport.de/2015/04/28/elbe-day-torgau/#comment-306 Möchte gar nicht wissen wie viele Israelkritiker und Judenbevormunder bei dem Haufen mitgelaufen sind. Das feige Verpixeln der Gesichter hat man ganz selbstverständlich von seinen Antiimp-Kameraden aus den Pennertreffs, mit denen man sich immer noch freundschaftlich trifft, übernommen. Möchte gar nicht wissen wie viele Israelkritiker und Judenbevormunder bei dem Haufen mitgelaufen sind. Das feige Verpixeln der Gesichter hat man ganz selbstverständlich von seinen Antiimp-Kameraden aus den Pennertreffs, mit denen man sich immer noch freundschaftlich trifft, übernommen.

]]>
by: Rainer http://associationbellevie.blogsport.de/2015/04/03/70-jahre-besetzung-hannovers/#comment-305 Sat, 04 Apr 2015 12:21:10 +0000 http://associationbellevie.blogsport.de/2015/04/03/70-jahre-besetzung-hannovers/#comment-305 Hallo, hier finden sich auch Infos zu den letzten Tages vom Zweiten Weltkrieg in Hannover: http://blog.befreiung1945.de Schöne Grüße Rainer Hallo,
hier finden sich auch Infos zu den letzten Tages vom Zweiten Weltkrieg in Hannover: http://blog.befreiung1945.de
Schöne Grüße
Rainer

]]>
by: LaBomba http://associationbellevie.blogsport.de/2015/03/12/antiba-der-barbarei-entgegentreten-ueber-antifaschismus-in-zeiten-von-djihadismus-und-pegida/#comment-304 Tue, 31 Mar 2015 17:59:18 +0000 http://associationbellevie.blogsport.de/2015/03/12/antiba-der-barbarei-entgegentreten-ueber-antifaschismus-in-zeiten-von-djihadismus-und-pegida/#comment-304 Ist es möglich diesen Vortrag irgendwo/irgendwie nach zu lesen oder zu hören? Ist es möglich diesen Vortrag irgendwo/irgendwie nach zu lesen oder zu hören?

]]>
by: yoholerido http://associationbellevie.blogsport.de/2015/03/12/antiba-der-barbarei-entgegentreten-ueber-antifaschismus-in-zeiten-von-djihadismus-und-pegida/#comment-303 Fri, 13 Mar 2015 13:59:21 +0000 http://associationbellevie.blogsport.de/2015/03/12/antiba-der-barbarei-entgegentreten-ueber-antifaschismus-in-zeiten-von-djihadismus-und-pegida/#comment-303 Na, da werden sich die Jihadisten aber fürchten. Na, da werden sich die Jihadisten aber fürchten.

]]>
by: Bill http://associationbellevie.blogsport.de/2015/03/05/endgame-over/#comment-302 Wed, 11 Mar 2015 14:46:03 +0000 http://associationbellevie.blogsport.de/2015/03/05/endgame-over/#comment-302 Warum nicht auch gegen nationalistische Symbole? Warum nicht auch gegen nationalistische Symbole?

]]>
by: Administrator http://associationbellevie.blogsport.de/2014/10/14/danke/#comment-301 Wed, 07 Jan 2015 19:39:11 +0000 http://associationbellevie.blogsport.de/2014/10/14/danke/#comment-301 Hey, du rougher Ninja! Das SED-Jugend-ZK grüßt dich! :) Hey, du rougher Ninja! Das SED-Jugend-ZK grüßt dich! :)

]]>
by: Esra http://associationbellevie.blogsport.de/2014/11/12/gegen-rassismus-und-religioesen-fundamentalismus/#comment-300 Wed, 12 Nov 2014 17:26:23 +0000 http://associationbellevie.blogsport.de/2014/11/12/gegen-rassismus-und-religioesen-fundamentalismus/#comment-300 <blockquote>Der Iran ist bereits ein Staat, in dem der Islam als politische Ideologie sich institutionalisierte. Und das schon seit 35 Jahren.</blockquote> Ihr kritisiert, dass in dem 15n-Aufruf das Phänomen Islamismus nicht richtig gegriffen würde, fallt aber selbst in einen Duktus, in dem ihr <b>den</b> (sic!) Islam als politische Ideologie im Iran institutionalisiert seht. Was das Besondere am Iranischen Herrschaftssystem ist, erklärt ihr aber nicht. Ebenso: dann reflektiert doch mal das Verhältnis von Islamismus und Islam! Und analysiert, worauf es euch ankommt bei einer Kritik am Islamismus - sei er nun salafistischer Prägung oder eben wie im Iran eine Rahbar-Herrschaft Ali Chamene’is. Das gehört deutlich gemacht, weil unter der Kategorie des Islamismus unglaublich ausdifferenzierte und nur schwer subsumierbare Strömungen theologisch-politischer Doktrinen gelabelt werden.

Der Iran ist bereits ein Staat, in dem der Islam als politische Ideologie sich institutionalisierte. Und das schon seit 35 Jahren.

Ihr kritisiert, dass in dem 15n-Aufruf das Phänomen Islamismus nicht richtig gegriffen würde, fallt aber selbst in einen Duktus, in dem ihr den (sic!) Islam als politische Ideologie im Iran institutionalisiert seht. Was das Besondere am Iranischen Herrschaftssystem ist, erklärt ihr aber nicht. Ebenso: dann reflektiert doch mal das Verhältnis von Islamismus und Islam! Und analysiert, worauf es euch ankommt bei einer Kritik am Islamismus – sei er nun salafistischer Prägung oder eben wie im Iran eine Rahbar-Herrschaft Ali Chamene’is. Das gehört deutlich gemacht, weil unter der Kategorie des Islamismus unglaublich ausdifferenzierte und nur schwer subsumierbare Strömungen theologisch-politischer Doktrinen gelabelt werden.

]]>